214px Technische Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres fr Technik Bundeswehr.svgUnser Namensgeber

Der Namensgeber für unsere Reservistenkameradschaft ist die Technische Schule des Heeres und Fachschule des Heeres für Technik (TSH/FSHT), die in Eschweiler und Aachen stationiert ist.

Gegründet wurde sie bereits am 2. Mai 1956 als Feldzeug-Truppen-Schule in Sonthofen. Über die Jahre hinweg durchlief sie mehrere Umstrukturierungen und Verlegungen. Bereits seit 1964 ist sie in vier Kasernen in und um Aachen disloziert. Im Rahmen der Struktur HEER2011 erfolgte 2015 die letzte Änderung in Ausbildungszentrum Technik Landsysteme (AusbZTLS).

Der Auftrag des AusbZTLS ist die Aus- und Weiterbildung aller Instandsetzungskräfte der Bundeswehr. Des Weiteren findet in Aachen sowohl die Weiterentwicklung der Instandsetzungsdienste und der Instandsetzungstruppe als auch die Durchführungen von Einsatzprüfungen statt. In über 200 Lehrgängen stellen etwa 700 Soldaten und Zivilisten den Lehrbetrieb sicher und decken so den gesamten Bedarf der Streitkräfte ab.

Der Kommandeur der TSL/FSHT ist zugleich der General der Heereslogistiktruppe. Zurzeit wird dieser Posten von Brigadegeneral Ralf Lungershausen besetzt.

Weitere Informationen zum AusbZTLS auf den Seiten des Deutschen Heeres...